Schokolade-Moccaparfait mit Hanf

Schokolade-Moccaparfait mit Hanf

4 Portionen
Zubereitung ca. 40 Minuten
(zum Frieren 7 Stunden)

Zutaten:

Garnitur:

  • 250g gemischte Beeren (Erdbeeren, Himbeeren, Heidelbeeren)
  • Staubzucker

1. Vier Kaffeetassen oder Gläser (Inhalt ca. 150ml) vorbereiten.

2. Schokolade in möglichst kleine Stücke schneiden und mit Butter über Wasserdampf schmelzen.

3. Parallel dazu über einem zweiten heißen Wasserbad Ei mit Dotter und Staubzucker gut schaumig schlagen. Masse vom Dampf nehmen, Rum und Schokolademischung einrühren und die Masse abkühlen lassen.

4. Obers cremig aufschlagen und behutsam unter die Schokolademasse heben. Masse in die vorbeireiteten Tassen oder Gläser füllen, mit Frischhaltefolie abdecken und ca. 7 Stunden frieren.

5. Beeren putzen und waschen. Parfait aus dem Tiefkühlfach nehmen und die Folie entfernen. Parfait mit Beeren garnieren, mit Staubzucker bestreuen und mit den Biskotti servieren.