Schmetterlingskuchen mit weißer Schokoglasur

Gastbeitrag von Sandra M. Exl von Lanaprinzip

Diesen herrlich bunten Frühlingskuchen in Schmetterlingsform würde ich auf jeden Fall in die Kategorie „Backen mit Kindern“ geben. Es ist nämlich ein sehr einfacher Rührkuchen, den man nach Herzenslust bunt verzieren kann. Das macht Spaß und verlangt keine außergewöhnlichen Backfähigkeiten.

Ihr braucht auch keine Schmetterlingskuchenform, sondern lediglich eine einfache Tortenform. Aus dem runden Kuchen hat man im Nu den Schmetterling gezimmert.

Schmetterlingskuchen Rezept

Ich würde meinen, dieser Kuchen ist auch eine entzückende Idee für Geburtstage oder Muttertag. Vor allem wenn die Mama auf vollwertige Bio-Zutaten steht. Der Rührkuchen ist mit Vollkorndinkelmehl und Kokosblütenzucker gemacht, und auch in der bunten Verzierung stecken nur natürliche Farben aus Früchten und grünen Teeblättern. Das Richtige also für gesundheitsbewusste Naschkatzen.

Habt viel Freude beim Backen, Verschenken und Genießen eures Schmetterlingskuchens!

Schmetterlingskuchen – Das Rezept

Rezeptur für eine runde Springform mit 22-24 cm Durchmesser

Die Bio-Zutaten:

Für den Rührteig

  • 3 Eier, Zimmertemperatur
  • 180 g Vollkorn Dinkelmehl
  • 120 g Kokosblütenzucker oder Vollrohrzucker
  • 120 g zimmerwarme Butter
  • 80 ml Milch (ich nehme alternativ Haferdrink)
  • Geriebene Schale einer gut gewaschenen Zitrone
  • ¼ TL gemahlene Vanille oder ein Päckchen Vanillezucker
  • ½ Päckchen Weinsteinbackpulver (etwa 2 TL)

Für die Glasur

Für die Deko

Die Zubereitung:

  1. Die Springform gut mit Butter ausstreichen oder mit Backpapier auskleiden. Backrohr auf 180° C Ober-Unterhitze vorheizen.
     
  2. Für den Rührteig die weiche Butter, den Kokosblütenzucker, das Vanillepulver und den Zitronenschalenabrieb einige Minuten gut verrühren. Dann die Eier einzeln mit mixen und danach die Milch beimengen. Mehl gemeinsam mit dem Weinsteinbackpulver in die Masse sieben und alles nochmal gut durchrühren.
     
  3. Nun die Masse in die Springform füllen, glattstreichen und im vorgeheizten Backrohr auf unterer bis mittlerer Schiene 30 Minuten backen. Dann den Kuchen auskühlen lassen und aus der Form nehmen.
     
  4. Die Schoko Glühbirnchen gemeinsam mit dem Kokosöl in eine Schüssel geben und bei etwa 70° C im Backrohr schmelzen lassen.
     
  5. In der Zwischenzeit den Kuchen zurechtschneiden (siehe Video): Zunächst an der Oberseite den Gupf begradigen, indem man ihn mit einem großen Messer abschneidet. Den Kuchen umdrehen, sodass die angeschnittene Oberseite unten ist. Nun den Kuchen senkrecht in zwei gleich große Halbkreise schneiden und die runden Rücken zueinander drehen. An der geraden Kante jeder Hälfte eine kleine Ecke herausschneiden, sodass auf jeder Seite ein großer und ein kleiner Flügel angedeutet wird.
     
  6. Den Schmetterling auf ein Backblech legen und die beiden Hälften vorerst getrennt mit der gut durchgerührten Schokoglasur überziehen. Die Glasur etwa 10 Minuten antrocknen lassen.
     
  7. Nun überhebt man die Flügel vorsichtig auf einen schönen (sehr großen) Teller, setzt sie zusammen und belegt sie nach Belieben mit den Schokoherzen und den Knusperfrüchtchen.

In diesem Rezept verwendete Produkte

PlatzhalterGlühbirnchen – Weiße SchokoGlühbirnchen – Weiße Schoko

Glühbirnchen – Weiße Schoko

38,38 € / kg
inkl. 10% MwSt. 4,99 €
PlatzhalterKnusperfrüchtchenKnusperfrüchtchen

Knusperfrüchtchen

64,00 € / kg
inkl. 10% MwSt. 6,40 €
PlatzhalterDekor-Himbeer HerzenDekor-Himbeer Herzen

Dekor-Himbeer Herzen

98,33 € / kg
inkl. 10% MwSt. 5,90 €
PlatzhalterDekor-Grüntee HerzenDekor-Grüntee Herzen

Dekor-Grüntee Herzen

98,33 € / kg
inkl. 10% MwSt. 5,90 €

 Süße Rezeptideen      Neue Produkte      Aktuelles aus dem Zotter UniFAIRsum  

Abmeldung ist jederzeit möglich

Ähnliche Artikel

Teekuchen mit weißer Schokoglasur

   Sandra M. Exl

Einfaches Rezept für einen britischen Teekuchen mit weißer Schokolade-Glasur, sowie Zotter Choco Nibs Himbeer & Weiße Schoko.

Zitronenkuchen mit Baiserhaube

   Sandra M. Exl

Rezept für einen glutenfreien Zitronenkuchen mit Maismehl und Grüntee-Schoko-Herzen.

Petit Fours für Muttertag

   Daniela Barthel

Vegane Mini-Küchlein, die sich einfach und schnell zubereiten lassen.

Orangen-Kürbiskernnougat-Törtchen

   Daniela Barthel

Rezept für eine vegane, winterliche Biskuittorte mit eingelegten Orangenfilets und einer cremigen Füllung aus Kürbiskernnougat.

Sandra M. Exl

Über: Sandra M. Exl

Sandra M. Exl ist Redakteurin, Buchautorin und Heilfasten-Coach. Auf lanaprinzip.com schreibt sie über Ernährungs- und Gesundheitsthemen und stellt in Videos ihre Lieblingsrezepte vor. Sowohl österreichische Spezialitäten als auch Veganes, Glutenfreies und die Low Carb Küche gehören zu ihrem Repertoire. Für den Zotter-Blog kreiert sie seit 2016 Rezepte mit Schokolade zum einfachen Nachbacken.

Weitere Beiträge dieses Autors