26.06.2018

Am Puls der Mitarbeiter sein

Josef Zotter im Interview mit der Kleinen Zeitung, in der Business Lounge zum Thema LERNEN VON DEN BESTEN: JOSEF ZOTTER

20 bewegende Fragen rund um Schule, Beruf, soziale Netzwerke, die Frauenquote, Stress und die besten Ratschläge.

"Am Puls der Mitarbeiter sein"

1. Von welchem Beruf haben Sie als Kind geträumt?
Landwirt zu werden, daneben eine Diskothek zu betreiben und mit dem verdienten Geld zum Mond zu fliegen.

2. Was haben die Lehrer über Sie gesagt?
In Mathematik recht gut, in Deutsch halbsuper. Auf mein sensorisches Talent hat damals niemand geschaut.

3. Auf welche schulische Leistung sind Sie noch stolz?
Dass ich bis heute noch keine Spielkarten kenne und so etwas niemals angegriffen habe.

4. Wer hat Sie am meisten gefördert?

Ein sehr berühmter Küchen­chef, Werner Matt im Hilton Wien. Gar nicht so sehr geför­dert, eher unter Druck gesetzt und die Grenzen ausgelotet, diese aber nicht überschritten - das ist hohe Kunst! Da habe ich auch gelernt, was es heißt, Schwächere zu fördern und Stärkere zu fordern.

Lesen Sie das gesamte Interview als PDF

Kleine Zeitung