06.07.2019

Josef Zotters Kakao-Import mit dem Segelfrachter

Der Kurier berichtet über den umweltfreundlichen Segeltransport unserer Kakaobohnen von Belize nach Hamburg mit dem Segelfrachtschiff Avontuur.

Autorin: Susanne Bobek

Der umweltfreundliche Transport. Vier Tonnen Kakao-Bohnen aus Belize werden heute in Hamburg "feierlich" gelöscht.

„Wir retten nicht das Klima, aber wir zeigen, dass es sexy ist“, sagt der steirische Schokoladenhersteller Josef Zotter. Ein Teil seines Bio-Kakaos, nämlich neun Tonnen von 350, kommt jetzt eben nicht mehr mit Containerschiffen, die mit Schweröl betrieben werden über den Atlantik, sondern unter Segeln.

Heute, Samstag legt die deutsche Avontuur, ein zweimastiger Gaffelschoner, der seit November unterwegs war, in Hamburg an. Das Entladen des alten Segelschiffs wird ein Event. Freiwillige löschen die Ware – Kaffee, Kakao und Rum – und bringen sie auf Lastenfahrrädern in ein Kontor.

Lesen Sie den gesamten Artikel auf www.kurier.at

photo credit: Timbercoast