Chai Masala Cheesecake

Rezepte | 08. Oktober 2019 | Carina Baier

Der goldene Oktober bricht über das Land herein und färbt die Blätter der Bäume in die schönsten Farben. Mit fallenden Temperaturen verändern sich auch die Rezepte hin zu wärmenderen Gerichten mit duftenden Aromen und besonderen Gewürzen.

Um kulinarisch gleich passend in den Herbst zu starten, teile ich heute mit euch mein Chai Masala Cheesecake Rezept.

Chai Masala Cheesecake Rezept mit Zotter Trinkschokolade

Ich selbst bin ja ein großer Cheesecake Fan und probiere immer gerne neue Variationen des klassischen Rezeptes. Da ich keinen Kaffee trinke, aber dafür an kalten Herbsttagen umso lieber einen Chai Latte, dachte ich mir warum nicht beides zu einer neuen Kreation vereinen?

Der indische Chai Mix zeichnet sich durch besonders intensives Aroma aus und beinhalten Gewürze wie Nelken, Kardamon, Vanille, Zimt, Muskatnuss, Pfeffer und Ingwer. Diese Aromen findet man auch in der Zotter Indian Chai Trinkschokolade, welche ich für dieses Rezept verwendet habe. In diesem Produkt trifft rassige dunkle Schokolade auf süße Karamellnoten, veredelt mit Auszügen des berühmten indischen Tees: India Masala. Die intensive Trinkschokolade passt einfach perfekt, um meinem Cheesecake den typischen, würzigen Geschmack zu verleihen.

Herbstlicher Chai Masala Cheesecake mit Zotter Schokolade

Das Rezept für diesen Chai Masala Cheesecake ist wirklich sehr einfach und jeder Hobbykoch kann es ohne Probleme zubereiten. Das Rezept teilt sich in drei Schritte auf. Zuerst wird der Boden gemacht, dann die Füllung und schlussendlich kommt noch der Belag über den Cheesecake.

Für das gesamte Rezept solltet ihr etwa eine eine halbe Stunde Arbeitszeit einplanen (exklusive 35 Minuten Backzeit).

Herbstlicher Cheesecake mit Indian Chai Trinkschokolade-Riegel

Hier findet ihr nun das Rezept mit den genauen Zubereitungsschritten:

Herbstlicher Cheesecake mit Indian Chai Trinkschokolade-Riegel

Zutaten für den Boden:

Für die Füllung:

  • 800 g Frischkäse
  • 4 Eier
  • 120 g Schlagobers
  • 2 EL Vanillepudding
  • 100 g Xylit oder Zucker
  • 66 g Indian Chai Schokolade (entspricht 3 Riegeln)

Belag:

  • 200 g Sauerrahm
  • 30 g Staubzucker
  • 1 TL Chai Masala Mix (Zimt, Pfeffer, Kardamon, Ingwer, Muskatnuss, Vanille)

Zubereitung:

  1. Die Butterkekse ganz fein zerbröseln und mit der Butter und geschmolzener Trinkschokolade zu einer krümeligen Masse verarbeiten. Auf den Boden einer Springform circa 0,5 cm hoch drücken und in den Kühlschrank stellen.

  2. Für die Füllung den Frischkäse mit den Eiern vermischen. Dann das Xylit (oder Zucker) unterheben.

  3. Den Schlagobers mit dem Vanillepudding aufschlagen und unterheben. Drei Stück von der Indian Chai Trinkschokolade schmelzen und unterheben.

  4. Die Füllung in die Springform leeren und bei 180 Grad etwa 35min backen bis der Cheesecake fest ist.

  5. Gut abkühlen lassen.

  6. Für den Belag den Sauerrahm mit Staubzucker und Chai Mix vermischen und auf die Oberseite des Kuchens auftragen.

Ich hoffe euch hat dieses herbstliche Chai Rezept gefallen und ihr probiert es bald aus. Gerne könnt ihr meinen Blog besuchen und dort viele gesundheitsbewusste Rezepte zum Nachmachen finden.

xoxo,
Carina

Gastautorin Carina Baier alias Carina Berry

Über die Gastautorin

Carina ist österreichische Fitness Food Bloggerin und inspiriert auf ihrem Blog carinaberry.com zu einem aktiveren und ausgewogeneren Lebensstil. Sie kreiert gesunde Rezepte, welche durch ihren Geschmack und der Einfachheit in der Zubereitung überzeugen. Carina fokussiert sich vor allem auf Fitness Frühstück und Desserts, welche zum Genuss ohne Reue werden.

Instagram

Facebook