Pressetexte

Meldung

Pressetext "Quadratur des Kreises"
Pressetext downloaden

Neuheit: Thema Zucker

SWEET SENSATION

Mit der „Quadratur des Kreises“ präsentiert Zotter eine neue Schokoladenlinie, die rund ums heiße Thema Zucker kreist. 11 Schokoladen gesüßt mit trendigen Zuckeralternativen, mit Null-Kalorien-Süße oder ganz ohne Zuckerzugabe.
Schokolade ohne Zucker scheint so unmöglich wie die Quadratur des Kreises. Aber schon vor 2.000 Jahren löste Archimedes das mathematische Problem jenseits von Zirkel und Lineal und Zotter spürt seinerseits neue Zuckertrends auf.

• Reine Schoko, ohne Zuckerzugabe
• Schokos mit Null-Kalorien-Süße
• Zuckeralternativen

Zotter Oster-Frühjahrskatalog 2020
Zotter Oster-Frühjahrskatalog 2020 ansehen

Zotter Oster-Frühjahrskatalog 2020

Die neue Osterkollektion ist da. Das gesamte Ostersortiment sowie süße Überraschungen für Mutter- und Vatertag finden Sie im beiliegenden Katalog. Unsere neue Schoko-Linie »Quadratur des Kreises« ist auch ab sofort bestellbar und widmet sich mit spannenden Zuckeralternativen und zuckerfreien Sorten dem Trendthema Zucker.

NEUHEITEN & ÄNDERUNGEN IM ÜBERBLICK

• 1 neue handgeschöpfte Osterschokolade mit XXL-Eierlikör von Straußeneiern, 1 neues Geschenkset mit süßen hangeschöpften Schoko-Minis und ein buntes Hasennest voller bunter Schokoeier.
• Geänderte Sorten: Osterhasen überall?, Für Superhasi, Für mein Osterhopsi, neue Sorten für die handgeschöpften Osterminis und Mitzi Blue Hot Chicken jetzt ohne Chili.
• Neue bunt dekorierte und gefüllte Osterhasen, Ostereier und Oster-Minis in der Mixing-Serie
• Sämtliche Pralinenboxen und Geschenksets mit neuen aufregenden Sorten
• Schokoideen für Mutter- und Vatertag

Von Ostern bis Vatertag finden Sie alle Schokowunder und Neuheiten im aktuellen Oster-Frühjahrskatalog. Katalog ansehen

Josef Zotter mit der Walter-Scheel-Medaille in Bonn

Walter Scheel Medaille 2019

Bonn, 9. November 2019, Villa Hammerschmidt

Die „Walter Scheel Medaille für Genusskultur und Lebensart“ wird Josef Zotter verliehen.

Begründung der Jury: »Josef ZOTTER - Zotter Schokoladen Manufaktur, Riegersburg - wird in Würdigung seines herausragenden Beitrags zur Weiterentwicklung der großen europäischen Schokoladenkultur die XIII. Walter Scheel Medaille zuerkannt. Josef Zotter ist ein Vorzeigeunternehmer von seltenem Format: innovationsfreudig, zielstrebig und beharrlich, zugleich bescheiden und bodenständig. Als einer der weltbesten Schokoladenhersteller beweist er, dass handwerkliche Spitzenqualität kein exklusives Elitenprojekt sein muss und dass Fairness und Nachhaltigkeit weitaus mehr sein können, als Marketingbegriffe. Mit seiner hochinnovativen Produktpalette, „bean-to-bar“ sowie ausschließlich in Bio- und Fair-Trade-Qualität, demonstriert Josef Zotter eindrucksvoll, wie erfolgreich wertegeleitetes Unternehmertum im 21. Jahrhundert sein kann – während seine Kreationen in internationalen Wettbewerben immer wieder auf die Spitzenplätze gewählt werden.«

Die »Walter Scheel Medaille« ist eine hochkarätige Auszeichnung, die in Erinnerung an den deutschen Altbundespräsidenten verliehen wird und unter der Schirmherrschaft S.E. Valéry Giscard d’Estaing, Präsident der Französischen Republik a.D., steht. Unter den namhaften Preisträger sind die elsässische Gastronomen-Familie Haeberlin aus Illhaeusern, der italienische Starwinzer Angelo Gaja, der britische Weinkritiker Hugh Johnson, Jahrhundertkoch Eckart Witzigmann, Glasproduzent Georg J. Riedel, die Champagner-Legende Pierre-Emmanuel Taittinger.

Fotocredit: ©Land Steiermark/Frankl

Großes Ehrenzeichen des Landes Steiermark

Graz, 6. November 2019, Aula der Alten Universität

Der Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer und die Landtagspräsidentin Gabriele Kolar verliehen Josef Zotter im Namen der Steiermärkischen Landesregierung das Große Ehrenzeichen des Landes Steiermark.

„Mit dem Ehrenzeichen soll all jenen Menschen gedankt werden, die sich mit Tatkraft und besonderem Einsatz um unser Land und seine Menschen verdient gemacht haben. Es ist auch ein sichtbares Zeichen der Dankbarkeit", betonte LH Schützenhöfer in seinen Begrüßungsworten.

Weitere 19 verdiente Persönlichkeiten wurden in der Aula der Alten Universität geehrt.

Pressefotos (druckfähig) downloaden (Fotocredit: ©Land Steiermark/Frankl)

Josef Zotter mit Award 1
Josef Zotter mit Award 2

European Candy Kettle Award 2019

Josef Zotter ist der diesjährige Gewinner des »European Candy Kettle Awards 2019«

Der Candy Kettle Award wird für außergewöhnliche Qualität, Innovation und Marktperformance vergeben. 

Zotter unter den Big Playern
Die lange Siegerliste seit 1973 enthält die wichtigsten Namen der europäischen Süßwaren- und Süßwarenindustrie wie Ferrero, Lindt & Sprüngli, Fazer, Katjes, Krupskaya, Valor, Colian und Valrhona. Die vollständige Liste der Gewinner und viele weitere Informationen über die Auszeichnung, die Clubmitglieder und die Veranstaltungen finden Sie unter: www.candykettleclub.eu

Josef Zotter freut sich über die Branchenauszeichnung, die über die Grenzen Österreichs ausstrahlt: „Es ist eine besondere Ehre für uns, dass wir als Gewinner nominiert wurden und nun den Award von den Big Playern der Branche überreicht bekommen haben. Dies ist natürlich nur mit den besten Mitarbeitern der Welt und einer wundervollen Familie möglich! Dies erfüllt mich mit besonderer Freude und Ehrfurcht nun in dieser prominenten Liste vertreten zu sein.“

Zotter Weihnachtskatalog 2019
Zotter Weihnachtskatalog 2019 ansehen

Zotter Weihnachtskatalog 2019

Es weihnachtet bei Zotter und die gesamte Weihnachtskollektion ist ab sofort bestellbar, natürlich komplett BIO + FAIR.

• 7 himmlische Adventkalender

• 13 handgeschöpfte Weihnachtsschokoladen, mit einigen neuen Designs und der neuen „Ho ho ho“-Schokolade

• 5 festliche Labookos, alle mit neuem Design

• Viele neue Weihnachtssterne und Weihnachtsherzen mit Dekor, allerfeinste Geschenksets und vieles, vieles mehr.


Von Halloween bis Silvester finden Sie alle Schokowunder und Neuheiten im aktuellen Weihnachtskatalog. Katalog ansehen

Zotter Katalog downloaden
Zotter Schokoladenkollektion 2019-20 ansehen

Zotter Schokoladenkollektion 2019-20

Wir eröffnen die Saison mit 18 neuen handgeschöpften Schokoladen. Freuen Sie sich auf Klassiker wie Salzkaramell, Amarena-Kirsch, Tiramisu und mehr. Unsere Tochter Julia hat mit Schokomousse mit Rum und Weiße Krokant zwei vegane Klassiker entwickelt und darüber hinaus auch experimentelle Sorten wie die neue Algen-Schokolade und Whisky & Bacon, über die das britische Fernsehen bereits berichtet hat und die umwerfend schmeckt. Mit Yuzu-Citrus präsentieren wir eine ganz neue Trendzutat, deren aufregender Geschmack zwischen Mandarine und Zitrone changiert.

Da Zotter-Schokoladen so gerne verschenkt werden, haben wir auch 6 neue Geschenkschokoladen im Programm: „Alles Gute“, „Süße Grüße!“, „Süße Pause“, „Schokolade macht glücklich“ sowie zwei individuelle Schokoladen: „Für … von…“, die man einfach beschriften und zu jedem Anlass schenken kann und eine „Emoji-Schoko“, mit Smileys zum Ankreuzen.

Es gibt 4 neue handgeschöpfte Mini-Schokos zum Vernaschen und einen Einhorn-Schokololli für Kids.

In der Labooko-Serie präsentieren wir 6 neue dunkle Schokoladen, 4 davon sind aus Afrika, wo sich endlich auch Kooperativen entwickeln, die fantastische Kakaoqualität liefern. Sie werden überrascht sein! Außerdem gibt es auch 2 neue Labooko-Geschenkschokoladen, „I Love You“ und „Be Happy“.


Katalog ansehen (PDF)

NEUES FAIR-LOGO

Familie Zotter in Peru

18. August 2018 – Wir sind 100 % Bio + Fair + Bean-to-Bar, verzichten auf das Fairtrade-Siegel und setzen ab dieser Saison unser neues Fair-"Handzeichen" als Logo ein. Wir werden Mitglied bei der World Fair Trade Organisation (WFTO), die unser Unternehmen als Ganzes nach fairen Richtlinien prüft. 100 % fairer Handel wie früher in den Anfangszeiten des fairen Handels, ohne Massenbilanzierung, die wir nicht gut finden.

Josef Zotter: „Ich halte Fairtrade ja weiter für eine gute Idee, es ist besser als gar nichts. Aber ich will, dass meine Kunden eine Schokolade bekommen, in der drin ist, was drauf steht.“

• Neues FAIR-Logo (News-Artikel)
• Fotos & neues Logo

Zotter gewinnt Energy Globe Austria 2018 Award

5. Juni 2018 – Zotter gewinnt beim weltweit bedeutendsten Umweltpreis und wird als Gesamtsieger mit dem „Energy Globe Austria 2018" ausgezeichnet. 2000 Projekte aus 182 Ländern wurden heuer eingereicht. Am 5. Juni, dem internationalen Weltumwelttag wurden die Austria Awards sowie die nationalen Sieger der 182 Länder bekanntgegeben. Pünktlich um 19 Uhr startete in Linz im Power Tower der Energie AG die Auszeichnung der besten österreichischen Umweltprojekte. Und die Qualität der Einreichungen war überwältigend. In einem spannenden Finale setzte sich Zotter unter 10 Nominierten als Gesamtsieger in Österreich mit dem Projekt „Umweltschutz als Erfolgskonzept“ durch und gewann den „Energy Globe Austria 2018 Award“.

Pressetext - Zotter
Pressetext – Energy Globe
Fotos, hochaufgelöst

• Unsere Umwelterklärung • Zahlen, Fakten ...


Verleihung Steirisches Landeswappen

30.Mai 2018 – Josef Zotter erhält das Steirische Landeswappen. LH Hermann Schützenhöfer überreichte die Auszeichnung, die an erfolgreiche Unternehmen vergeben wird, um ihre herausragenden Leistungen für den Wirtschaftsstandort Steiermark zu honorieren und die Dankbarkeit des Landes zu zeigen.

Pressetext
Fotos, hochaufgelöst


World Entrepreneur Of The Year Hall of Fame 2016
World Entrepreneur Of The Year Hall of Fame 2016
Download hochauflösend
World Entrepreneur Of The Year Hall of Fame 2016 Stern
Josef Zotters Stern in Monaco
Download hochauflösend
Josef Zotter mit Fürst Albert II von Monaco
Josef Zotter mit Fürst Albert II von Monaco
Download hochauflösend
Finale in Monte Carlo
Finale in Monte Carlo
Download hochauflösend

EY World Entrepreneur Of The Year® 2016

Josef Zotter, nominiert für den "World Entrepreneur of the Year 2016", den Business-Oscar, ging in Monte Carlo für Österreich ins Rennen und nahm die renommierte Trophäe „EY World Entrepreneur of the Year Hall of Fame“ entgegen.

Riegersburg, 14. Juni 2016 – Sechs Tage lang zeigten die besten Unternehmer aus 49 Ländern ihr Können, um den Titel "World Entrepreneur of the Year 2016" in Monte Carlo zu gewinnen. Insgesamt besuchten über 1.200 Unternehmerinnen und Unternehmer den EY World Entrepreneur Of The Year in Monte Carlo. Begleitet wurde die Juryentscheidung von einem fulminanten Rahmenprogramm mit Galadinner, einem Treffen mit Fürst Albert, viel Prominenz und einem großen Feuerwerk.

Österreich wurde von Chocolatier Josef Zotter vertreten, der aufgrund seiner ungewöhnlichen Erfolgsgeschichte und seiner von Nachhaltigkeit und Fairness geprägten unternehmerischen Vision viel positive Aufmerksamkeit auf sich zog.

„Der EY World Entrepreneur Of The Year ist eine unglaublich hochkarätige Veranstaltung, bei der das gesamte Setting einfach beeindruckend ist – angefangen vom Programm mit tollen Vorträgen und spannenden Fachdiskussionen zu brandaktuellen Themen über die Vielzahl an inspirierenden Unternehmerpersönlichkeiten bis hin zu den großartigen Vernetzungsmöglichkeiten. Das Leitthema der Veranstaltung war Disruption und wie Unternehmen durch ihren damit verbundenen gesellschaftlichen Einfluss zunehmend mehr soziale Verantwortung übernehmen müssen. Das entspricht voll und ganz unserer Philosophie. Die zahlreichen Gespräche zu diesem Thema haben gezeigt, dass unsere Werte und unser Selbstverständnis auch international sehr positiv wahrgenommen werden“, so Josef Zotter.

Der Australier Manny Stul von Moose Enterprise Holdings & Controlled Entities machte das Rennen und gewann Titel. 

Entrepreneur Of The Year Josef Zotter
Entrepreneur Of The Year Josef Zotter
Download hochauflösend
Josef Zotter at work
Josef Zotter at work
Download hochauflösend

EY Entrepreneur Of The Year® 2015

Josef Zotter gewinnt in der Kategorie Handel & Konsumgüter und vertritt Österreich beim World Entrepreneur Of The Year 2016

Wien, 9. Oktober 2015 – Die Prüfungs- und Beratungsorganisation EY verlieh bereits zum zehnten Mal den Entrepreneur Of The Year Award in Österreich. Über 300 Gäste aus Wirtschaft, Politik und Gesellschaft waren der Einladung zur glanzvollen Gala in den Redoutensälen der Wiener Hofburg gefolgt. Aus den neun Finalisten wurde Josef Zotter von der Zotter Schokoladen Manufaktur ausgewählt, um Österreich beim World Entrepreneur Of The Year Award, der im Juni 2016 in Monte Carlo stattfinden wird, zu vertreten.

 

 

Schokolade - Das Standardwerk

Zotter zählt zur internationalen Weltklasse


Zotter „...ist und bleibt an der Spitze der weltbesten Schokoladenhersteller und mit weitem Abstand der innovativste Chocolatier von allen“
(Bernardini, S. 839)

Die Schokowelt ist in Bewegung, deshalb hat der Schokotester Georg Bernardini noch einmal ein kolossales Standardwerk (919 Seiten) über den internationalen Schokoladenmarkt veröffentlicht. Der Test umfasst 550 Marken und 4.000 Produkte aus 70 Ländern (Im Vergleich 2012 waren 271 Marken, 2.700 Produkte und 38 Länder im Test).

Zotter zählt zu den Top 25 – den besten Chocolatiers der Welt

„Zotter: Die Platzierung unter die Top 25 ist so selbstverständlich wie bei nur sehr wenigen Marken und Unternehmen, ähnlich wie bei Domori nahezu indiskutabel.“ (Bernardini, S. 849)

Die Top 25 werden mit 6 Kakao-Schoten ausgezeichnet. 6 Kakao-Schoten stehen für „Außergewöhnliche Qualität aller Produkte. Extrem seltene bis gar keine Abweichungen in der überragenden Qualität der Produkte.“ (Bernardini, S. 137)

In Deutschland und Österreich ist Zotter der einzige Hersteller unter den Top 25 und nach wie vor der Einzige, der ausschließlich Bio und Fair produziert.

Quelle: Georg Bernardini: „Schokolade – Das Standardwerk. Der Schokoladentester 2015. Die besten Schokoladen und Pralinen der Welt. Was dahinter steckt und worauf wir gerne verzichten.“ 919 Seiten, € 49,95  

Das Buch ist am 30.09.2015 erschienen.