Schulgärten-Projekt in Bolivien

In Schulen und Kindergärten werden Gemeinschaftsgärten angelegt, um Kinder zwischen 2 und 16 Jahren, die im kargen, bolivianischen Bergland in bitterer Armut leben und nicht genügend zu essen bekommen, zu versorgen. Mithilfe des Projektes können die Kinder nun ihr frisches Gemüse aus dem Garten ernten, Brot backen und bekommen zumindest einmal am Tag eine warme, gesunde Mahlzeit.

Josef Zotter zum Projekt:

Josef Zotter in Bolivien
Josef Zotter in Bolivien

„Die „Helfen und Naschen“-Schokolade und die Kooperation mit der Kindernothilfe bedeuten mir sehr viel, weil ich selbst schon in Bolivien war, um unsere Kakaobauern von der Fairtrade-Kooperative El Ceibo zu besuchen. Das Land ist wunderschön, aber es gibt sehr viel Armut. Unseren Kakaobauern geht es zwar gut, weil sie einen fairen Lohn bekommen und sich als Kleinbauern mit ein paar Hektar, alles anbauen, was sie zum Leben brauchen. Aber so geht es nicht jedem. Deshalb fand ich die Idee, Selbstversorgergärten in Schulen und Kindergärten anzulegen einfach genial, ein Stück Land und Bildung sind die sichersten Wege aus der Armut. Selbstverantwortung und Selbstversorgung bedeuten einfach Unabhängigkeit.

Als Bio- und Fairtrade-Schokoladenhersteller sind mir Fairness und Verantwortung so wichtig wie die Schokolade selbst. Mit der „Helfen und Naschen“-Schokolade möchte ich zeigen, dass die Welt nicht vor der Haustür endet. Gerade durch unseren Konsum müssen wir lernen, global Fairness zu schaffen. Denn jeder Euro, den wir ausgeben, bewegt etwas. Durch die Kooperation mit dem Kinderhilfswerk kommt die Hilfe bei den Kindern an – und Kinder sind schließlich unsere Zukunft.“ Josef Zotter

Ihre Hilfe

Kindernothilfe Logo

Wenn auch Sie den Kindern in Bolivien helfen möchten, können Sie natürlich auch direkt an die Kindernothilfe spenden.

Spendenkonto: BIC: GIBAATWW, IBAN: AT142011131002803031
Bitte geben Sie beim Verwendungszweck Folgendes an: Bolivien, 90046

Spendenabsetzbarkeit: Die Spenden an die Kindernothilfe Österreich sind steuerlich absetzbar.