Rhabarberkuchen mit weißer Schokolade

Rezepte | 11. Mai 2017 | Sandra M. Exl

Rhabarberkuchen mit weißer Schoko

Gastbeitrag von Sandra M. Exl (alias "Lana Jetzt!")

Rhabarber für Körper und Seele

Rhabarber ist ein sehr vitalstoffreiches Stangengemüse, welches entgiftende und blutreinigende Wirkung hat. Außerdem soll er die Nerven stärken und stimmungsaufhellend wirken. Da ich Rhabarber meist in Kuchenform zu mir nehme und Kuchen bei mir in jedem Fall gute Laune verursacht, kann ich die Glücksgefühle nicht eindeutig dem Rhabarber zuordnen. Aber in der Naturheilkunde wird er jedenfalls als Wundermittel bei schlechter Laune gehandelt.

Oxalsäure im Rhabarber

Rhabarber enthält wie auch beispielsweise Spinat, Mangold und rote Rüben Oxalsäure. Wenn der Rhabarber bis Ende Juni geerntet wird, hält sich der Gehalt in Grenzen und man kann ihn ohne Bedenken essen. Danach sollte man ihn nicht mehr verzehren, da der Oxalsäuregehalt stark zunimmt. Diese Säure hemmt die Aufnahme von Mineralien und fördert die Bildung von Nierensteinen. Rheuma- und Gichtschmerzen können auch verstärkt werden. Die ideale Zeit, um Rhabarber zu essen und seine vielen gesundheitlichen Vorzüge zu nutzen, ist also jetzt.

Rhabarberkuchen mit weißer Schokolade

Rezeptur für 12 Stück

Die Bio-Zutaten:

  • 500 g Rhabarber
  • 4 Eier
  • 160 g zimmerwarme Butter
  • 160 g Kokosblütenzucker
  • ½ TL Bourbon Vanillepulver
  • 120 g Joghurt
  • Saft einer halben Zitrone
  • 160 g weiße Basic-Kuvertüre
  • 1 Prise Salz
  • 240 g Dinkelmehl Type 700
  • 2 TL Weinsteinbackpulver
  • Butter für die Form
  • Staubzucker zum Bestäuben
Rhabarberkuchen mit weißer Schokolade

Die Zubereitung:

  1. Die Rhabarberstangen waschen und in gleichmäßige Stücke schneiden (etwa 3 cm lang). Die weiße Kuvertüre hacken und das Backrohr auf 180° C Ober-/Unterhitze vorheizen.

  2. Die Eier werden getrennt. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu steifem Schnee schlagen und beiseitestellen.

  3. Weiche Butter, Dotter, Kokosblütenzucker und Vanillepulver cremig schlagen. Zitronensaft und Joghurt vermischen und unter die Dottermasse rühren.

  4. Das Dinkelmehl mit dem Weinsteinbackpulver vermischen und abwechselnd mit dem Eischnee unter die Dottermasse heben. Zum Schluss die Hälfte der gehackten Schokolade unterheben.

  5. Die Masse in eine mit Butter eingefettete Form streichen (ich verwende hier eine runde Keramikform mit 38 cm Durchmesser) und mit den Rhabarberstücken belegen.

  6. Im vorgeheizten Ofen auf unterer bis mittlerer Schiene für 30 Minuten backen. Anschließend die restliche Schokolade über dem Kuchen verteilen und für weitere 10 Minuten backen.

  7. Den Rhabarberkuchen abkühlen lassen, mit Staubzucker bestäuben und mit Schlagobers servieren.

Ich wünsche euch gutes Gelingen mit diesem einfachen und köstlichen Frühlingskuchen. Übrigens ein idealer Muttertagskuchen, wie ich finde ;)

Alles Liebe euch,
Lana

Sandra Exl

Über die Gastautorin

Sandra M. Exl ist Biologin und Fastenbegleiterin. Auf ihrem Blog „Lana Jetzt!“ schreibt sie über Gesundheitsthemen und stellt in Videos ihre Lieblingsrezepte vor, die alle Bio, vegetarisch und weizenfrei sind. Sowohl österreichische Spezialitäten als auch Veganes, Glutenfreies und die Low Carb Küche gehören zu ihrem Repertoire.

Instagram

Facebook