Schoko-Kokos Riegel ohne Zuckerzugabe

Rezepte | 25. März 2019 | Carina Baier

Gastbeitrag von Carina Baier alias Carina Berry

Schon als Kind habe ich die Mischung von Schokolade und Kokos in Riegelform geliebt. Solche ganz einfach selber zu machen ist aber fast noch besser als sie im Geschäft zu kaufen. So kann man das Rezept nämlich noch verfeinern und weiß ganz genau was hineinkommt. Ich möchte euch zeigen wie ihr mit nur ein paar simplen Zutaten Schoko-Kokos Riegel selbst machen könnt.  

Das tolle an dem Rezept ist, dass ihr wirklich keine großartigen Kochkenntnisse braucht. Es ist ein sehr schnelles und einfaches Rezept, welches im Handumdrehen zubereitet ist und noch dazu ohne Zuckerzugabe auskommt.

Schoko-Kokos Riegel ohne Zuckerzugabe

Die Hauptzutat ist Kokos. Diese braucht ihr in verschiedensten Formen wie Flocken, Öl und Schokolade. Zum Glück gibt es die praktischen Glühbirnchen ohne Zuckerzugabe von Zotter in den Sorten Weiße Reis Kokos Schokolade und 75% Kakaoanteil dunkel, welche einfach perfekt für dieses Rezept passen. 

Die Riegel bestehen quasi aus zwei Zubereitungsschritten. Zu Beginn wird der Riegel selbst aus nur 4 Zutaten geformt und danach mit Kuvertüre überzogen. Dazwischen muss man die Riegel immer wieder kalt stellen damit alles gut fest wird.  

Auf den Bildern könnt ihr sehen, dass ich die Riegel nicht dekoriert habe. Ihr könnt allerdings solange die Schokolade noch warm ist eure Riegel mit Kokosflocken, getrockneten Früchten, Nüssen oder mit Streuseln dekorieren.  

Schoko-Kokos Riegel ohne Zuckerzugabe

Schoko-Kokos Riegel ohne Zuckerzugabe

Zutaten für 12 Riegel

Kokos Riegel:

Schokoüberzug:

Die Zubereitung:

  1. Die weißen Reis Kokos Glühbirnchen zusammen mit dem Kokosöl im Wasserbad schmelzen.

  2. Die Kokosflocken langsam unterheben. Sollte die Masse noch zu fest sein die zwei Esslöffel Wasser beimengen. Es sollte eine feuchte, bröckelige Masse entstehen.

  3. Mit den Händen nun Riegel formen und auf ein Backblech mit Backpapier setzen. Für 2 Stunden kalt stellen.

  4. Für den Schokoladenüberzug zwei Drittel der dunklen Glühbirnchen in eine Schüssel geben und bei 45 Grad im Backrohr langsam mit dem Kokosöl schmelzen. Aus dem Backrohr nehmen und das restliche Drittel der Kuvertüre in die Schüssel geben um die Schokolade auf etwa 30 Grad abzukühlen.

  5. Die kalten Schoko-Kokos Riegel nun in die dunkle Schokolade tauchen und abtropfen lassen. Bei Belieben mit Kokosflocken dekorieren. Wieder für eine Stunde kalt stellen.
Gastautorin Carina Baier alias Carina Berry

Über die Gastautorin

Carina ist österreichische Fitness Food Bloggerin und inspiriert auf ihrem Blog carinaberry.com zu einem aktiveren und ausgewogeneren Lebensstil. Sie kreiert gesunde Rezepte, welche durch ihren Geschmack und der Einfachheit in der Zubereitung überzeugen. Carina fokussiert sich vor allem auf Fitness Frühstück und Desserts, welche zum Genuss ohne Reue werden.

Instagram

Facebook