Nougatcreme mit gerösteten Haselnüssen

Gastbeitrag von Daniela Barthel von Glücksgenuss

Eine meiner liebsten handgeschöpften Schokoladen aus dem vielseitigen, veganen Zotter-Sortiment ist die Haselnussnougat Krokant. Deshalb stand auch schon lange ein Dessert auf meiner Rezeptliste, welches ich gerne damit umsetzen wollte.

Eines, das nicht nur unfassbar toll aussieht, sondern auch genauso grandios schmeckt und die Geschmackskomponenten der Schokolade unterstreicht. Für die Herstellung der veganen Nougatcreme habe ich mich für Seidentofu entschieden, da er eine cremige Konsistenz gibt und perfekt zu Schokolade passt. Der Frischkäse auf Mandelbasis mit seiner leichten Säure unterstreicht zusätzlich den Geschmack.

Rezept für veganes Nougatdessert im Glas mit gerösteten Haselnüssen

Die gerösteten Haselnüsse und Kakaonibs sorgen im Dessert selbst für den nötigen Crunch. Wer mag, kann die Creme auch gerne mit zerbröselten Cookies schichten oder wahlweise Obst, sodass ein tolles Schichtdessert entsteht.

Übrigens: Ich habe am Wochenende das Rezept mit der handgeschöpften Schokolade "Weiße Krokant" umgesetzt und mit karamellisierten Aprikosen verfeinert. #schokoladenhimmel

Vegane Nougatcreme mit gerösteten Haselnüssen – Das Rezept

Zutaten für 4 Portionen:

Für die Creme:

Für die Deko:

  • 50 g geröstete Haselnüsse
  • Etwas gehackte Schokolade
  • Kakaonibs

Zubereitung:

  1. Die Schokolade grob hacken und über dem Wasserbad schmelzen.
     
  2. Seidentofu, Frischkäse und Agavendicksaft in einen Mixer geben und kurz aufmixen. Die flüssige Schokolade nach und nach hinzufügen und zu einer homogenen Masse mixen.
     
  3. Die Creme auf die Gläser verteilen und mindestens 2 Stunden kühl stellen.
     
  4. Vor dem Servieren mit den gerösteten Haselnusskernen, Kakaonibs und gehackter Schokolade bestreuen und genießen. Guten Appetit!

Tipp: Die Nougatcreme eignet sich auch prima für ein Schichtdessert. Dazu Cookies (z.B. dieses Rezept) zerkleinern und abwechselnd mit der Creme in ein Glas schichten. Wer mag, kann auch etwas Obst, wie z.B. Sauerkirschen hinzugeben.

In diesem Rezept verwendete Produkte

PlatzhalterHaselnussnougat KrokantHaselnussnougat Krokant

Haselnussnougat Krokant

58,57 € / kg
inkl. 10% MwSt. 4,10 €
PlatzhalterGlühbirnchen – Dunkle Schoko 70%Glühbirnchen – Dunkle Schoko 70%

Glühbirnchen – Dunkle Schoko 70%

38,38 € / kg
inkl. 10% MwSt. 4,99 €
PlatzhalterNIBS – naturellNIBS – naturell

NIBS - naturell

45,50 € / kg
inkl. 10% MwSt. 4,55 €

 Süße Rezeptideen      Neue Produkte      Aktuelles aus dem Zotter UniFAIRsum  

Abmeldung ist jederzeit möglich

Ähnliche Artikel

Schokoladenschnitten mit Haselnuss-Krokant-Füllung

   Daniela Barthel

Rezept für vegane Schokoschnitten mit Haselnussnougat Krokant von Zotter.

Gefüllte Blätterteigtaschen mit Brombeerkompott

   Daniela Barthel

Rezept für vegane Blätterteigtaschen mit dunkler Schokolade, Nougatcreme und selbstgemachtem Brombeerkompott.

Schoko-Himbeer-Traum mit Schokomousse, Himbeergelee und Haselnuss-Balleros

   Alexandra Ebert

Rezept für eine traumhaft schokoladige Muttertags-Torte mit Schokomousse, luftigem Biskuit, Himbeergelee und knackigen Haselnuss-Balleros.

Nougattaler mit Haselnuss Crema (vegan)

   Daniela Barthel

Rezept für vegane Nougattaler, gefüllt mit Haselnuss Nougat Crema von Zotter.

Daniela Barthel

Über: Daniela Barthel

Daniela ist Food- und Lifestylebloggerin bei Glücksgenuss. Immer auf der Suche nach leckeren Kreationen, entwickelt sie Rezepte für einfache und gesunde vegane Gerichte. Ihre große Leidenschaft ist das Backen, sodass es eine Vielzahl an Kuchen, Desserts, Törtchen und anderen Leckereien zu finden gibt. Ein Geschmackserlebnis von aromatisch bis kontrastreich, das ist Glücksgenuss!

Weitere Beiträge dieses Autors