Orangen-Schokoladen-Gugelhupf

Eine Kombination, die ich bei Kuchen und Desserts besonders gerne mag, ist fruchtige Orange mit zartherber Schokolade. Die beiden als Team sind einfach unschlagbar und werten jede Köstlichkeit auf.

Deshalb habe ich mich diesen Monat für eine Rezeptkreation kleiner Minigugl entschieden, die mit aromatischem Orangenabrieb und 70 %iger Schokolade ummantelt sind. Natürlich habe ich auch in den Teig etwas Schokolade geschmuggelt, denn davon kann man einfach nie genug bekommen, oder?

Orangen-Schokoladen-Gugelhupf

Die Zubereitung dieser Orangen-Schokoladen-Gugelhupfe ist wie immer ganz einfach und die meisten der Zutaten hat man bereits im Haus. Zuerst werden alle trockenen Zutaten miteinander vermengt, die gehackte Schokolade wird hinzugefügt (man kann gerne auch Kuvertüre mit höherem Kakaoanteil verwenden) und die flüssigen Zutaten kurz untergehoben. Nun können die Mini-Gugelhupfformen befüllt werden und ab in den Ofen damit.

Ein kleiner Tipp: Wer es gerne etwas nussiger mag kann 50g des Mehls gegen gemahlene Haselnüsse austauschen.

Vegane Orangen-Schokoladen-Gugelhupfe

Zutaten für 24 Minigugl

Für den Teig:

  • 200 g Dinkelmehl
  • 1 geh. TL Backpulver
  • 100 g Rohrohrzucker
  • 50 g Basic Kuvertüre 70%
  • ½ TL Chaigewürz oder Zimt
  • Abrieb einer kleinen Bio-Orange
  • 50 ml Sonnenblumen- oder Rapsöl
  • 100 ml Orangensaft


Für die Glasur:

Rezept für Orangen-Schokoladen-Gugelhupf

Zubereitung:

  1. Mehl, Backpulver, Zucker und Gewürze in einer Schüssel vermengen. Die Kuvertüre fein hacken und hinzufügen.
     
  2. Orangensaft und Öl vermischen und zur Mehlmischung geben. Mit einem Teigschaber alles gut miteinander vermengen.
     
  3. Den Teig in einen Spritzbeutel füllen und die Guglformen zu ¾ damit befüllen.
     
  4. Die Gugelhupfe im vorgeheizten Backofen 180 Grad Ober-/Unterhitze für 15 Minuten goldgelb backen und in der Form auskühlen lassen und dann erst herauslösen.
     
  5. Die übrige Schokolade über dem Wasserbad schmelzen und die Gugelhupfe damit überziehen. Mit Orangenabrieb dekorieren.
Daniela Barthel

Über: Daniela Barthel

Daniela ist Food- und Lifestylebloggerin bei Glücksgenuss. Immer auf der Suche nach leckeren Kreationen, entwickelt sie Rezepte für einfache und gesunde vegane Gerichte. Ihre große Leidenschaft ist das Backen, sodass es eine Vielzahl an Kuchen, Desserts, Törtchen und anderen Leckereien zu finden gibt. Ein Geschmackserlebnis von aromatisch bis kontrastreich, das ist Glücksgenuss!

Weitere Beiträge dieses Autors