Beiträge von Josef Zotter

Der "Grüne Pass" – ein Muss

   Josef Zotter

In den nächsten Monaten soll jeder eine Impfung erhalten können, der das will. Eine gewisse Normalität wird es dann nur unter Vorweisung eines Passes geben.

Betongoldsteuer

   Josef Zotter

Immer mehr Menschen investieren in Immobilien. Das ist grundsätzlich nicht falsch, gehört aber besteuert, wenn der Raum nicht selbst genutzt oder vermietet wird, meint Josef Zotter.

Die schwierige Situation mit dem Arbeitslosengeld

   Josef Zotter

Für Politik rechts der Mitte ist das Arbeitslosengeld zu hoch, für die andere Seite zu niedrig. Das sollten wir uns anschauen.

Mut für die Zukunft

   Josef Zotter

Josef Zotter im Gespräch, warum er genug von der Dekadenz hat und was ihn ermutigt.

Flexible private Unternehmen

   Josef Zotter

Josef Zotter über den Vorteil flexibler privater Unternehmen, der mit zunehmender Dauer der Krise für Bewegung an allen Stellen der Wirtschaft sorgt.

Hört mir auf mit der Selbstverantwortung

   Josef Zotter

Immer, wenn der laue Lockdown verlängert wird, fällt das Wort Eigenverantwortung. Josef Zotter kann das schon nicht mehr hören.

Noch mehr noch lokaler Einkaufen

   Josef Zotter

Vor 30 Jahren wurde man ausgelacht, wenn man Biolandwirtschaft betrieben hat. Jetzt ist sie auch wegen der Pandemie in aller Munde. Wortwörtlich.

Ist Gelddrucken richtig?

   Josef Zotter

Josef Zotter über die Gelddruck-Politik der EZB, die Auswirkungen hoher Konsumkredite für den Einzelnen und die Gesellschaft als Ganzes, sowie die Umwelt.

Neues Wirtschaften dank Grundeinkommen

   Josef Zotter

Die ersten Tage im Jahr 2021 haben gezeigt, dass die Pandemie nicht einfach weggehen wird. Darum wird es Zeit für ein neues Wirtschaften, eine Gemeinwohlökonomie.

Danke an die Helden der Krise

   Josef Zotter

Josef Zotter über Dankbarkeit gegenüber all jenen, die in dieser Krise Großartiges leisten.

Nougatkekse

   Josef Zotter

Rezept für Nougatkekse mit Zotter Crema und fruchtigen Choco Flakes.

Nusszwieback

   Josef Zotter

Rezept für weihnachtlichen Nusszwieback mit Zotter Kuvertüre und fruchtigen Kakaonibs.

Mehr Handwerk, das wäre es!

   Josef Zotter

Josef Zotter über den Wert von Facharbeit und Handwerk.

So viel kosten Lebensmittel wirklich

   Josef Zotter

Josef Zotter über den wahren Preis unserer Lebensmittel, der neben den Herstellungs- auch die Umweltfolgekosten berücksichtigt.

In- statt outsourcen

   Josef Zotter

Outsourcing war jahrelang das Schlagwort für erfolgreiches Wirtschaften. Das führt aber zu nichts, man sollte die Dinge im Haus erledigen.

Gegen die Leistung wirtschaften!

   Josef Zotter

Wohin führt uns diese Konsumgesellschaft? Stellen wir uns doch lieber die Frage, wie ein sinnvolles Wirtschaften im 21. Jahrhundert aussehen kann.

Das System gehört anders besteuert

   Josef Zotter

Wir reden stets von Regionalität, das ist aber schwierig, wenn hierzulande Arbeit durch hohe Lohnnebenkosten sehr teuer ist. Da muss man anders besteuern.

Flexibles Arbeiten muss jetzt sein

   Josef Zotter

In Anbetracht der steigenden Arbeitslosenzahlen müssen wir wirklich über ein anderes Arbeitsmodell nachdenken, meint Josef Zotter.